Wir lieben uns doch alle

Ein Deutscher sitzt gerade beim Frühstück, mit Kaffee, Brötchen, Butter und Marmelade, als sich ein Kaugummi kauender Türke neben ihn setzt. Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine Konversation: „Esst ihr Deutschen eigentlich das ganze Brot..?“

Der Deutsche lässt sich nur widerwillig von seinem Frühstück ablenken und erwidert: „Ja, natürlich.“

Der Türke macht eine Riesenblase mit seinem Kaugummi und meint: „Wir
nicht. Bei uns in der Türkei essen wir nur das Innere des Brotes. Die
Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, in Brote
geformt und nach Deutschland verkauft. (Das müsste natürlich „zu Broten“ heißen, aber um der Authentizität willen lassen wir das so. Die diversen marginalen Tippfehler haben wir uns zu korrigieren erlaubt. Anm. d. Red.)

Der Deutsche hört nur schweigend zu. Der Türke lächelt verschmitzt und fragt: „Esst Ihr auch Marmelade zum Brot..?“

Der Deutsche erwidert leicht genervt: „Ja, natürlich.“

Während der Türke seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er: „Wir nicht. Bei uns in der Türkei essen wir nur frisches Obst zum
Frühstück. Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern
gesammelt, aufbereitet, zu Marmelade verarbeitet und nach Deutschland
verkauft.“

Nun ist es an dem Deutschen, eine Frage zu stellen: „Habt Ihr
eigentlich auch Sex in der Türkei?“

Der Türke lacht und sagt: „Ja, natürlich haben wir Sex.“

Der Deutsche lehnt sich über den Tisch und fragt: „Und was macht Ihr mit den Kondomen, wenn Ihr sie gebraucht habt?“#

„Die werfen wir weg!“, meint der Türke.

Jetzt fängt der Deutsche an zu lachen: „Wir nicht. In Deutschland werden alle Kondome in Containern gesammelt, aufbereitet, geschmolzen, zu Kaugummi verarbeitet und in die Türkei verkauft!!!“

Und nein, die Deutschen halten die Türken überhaupt nicht für blöd…

Wir haben ja unsere eigenen Idioten.

Nach der Pause fragt der Lehrer: „Na Fritz, was hast Du denn in der Pause
gemacht?“

Fritz: „Ich habe im Sandkasten gespielt.“

Lehrer: „Wenn Du ‚Sand‘ richtig an die Tafel schreiben kannst, darfst Du heute 2 Stunden früher nach hause.“

Fritz geht an die Tafel und schreibt fehlerfrei ‚Sand‘ an.

Lehrer: „Das hast Du toll gemacht. Zur Belohnung darfst Du 2
Stunden früher nach Hause gehen.“

Jetzt fragt der Lehrer Hans: „Na Hans, was hast Du denn in der Pause gemacht?“

Hans: „Ich habe zusammen mit Fritz im Sandkasten gespielt.“

Lehrer: „Wenn Du ‚Kasten‘ richtig an die Tafel schreiben kannst, darfst Du heute auch 2 Stunden früher nach Hause.“

Hans geht an die Tafel und schreibt fehlerfrei ‚Kasten‘ an.

Jetzt fragt der Lehrer Erkan: „Na Erkan, was hast Du denn in der Pause
gemacht?“

Erkan: „Ey, isch wolle schpiele mit die beide andere in Kiste
von Sand, aber die nix mich habe gelasse.“

Lehrer: „Oh, das ist ja eine rassistische Diskriminierung einer ethnischen Minderheit. Wenn Du „rassistische Diskriminierung einer ethnischen Minderheit“ richtig an die Tafel schreiben kannst, darfst Du heute auch 2 Stunden früher nach Hause.“

Hat irgendjemand irgendwelche Zweifel an der ursprünglichen Grundaussage? Für nicht ganz so Helle: Die finden Sie in der Überschrift… Und es ist doch immer wieder schön, so unterschiedliche Grundaussagen vollkommen unreflektiert und kommentarlos in einer Massenmail geschickt zu bekommen. Was uns der – offenbar deutsche – Dichter damit wohl sagen will? Aber die schimpfen ja lieber auf die Jugend heutzutage und den Untergang der abendländischen Kultur…(Jaaaaa, wo, wie, was, hab ich irgendwas verpasst? Sollten wir schon mal das Freudenfeuer anzünden?)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: